Ausstellung: Die Wörtersammler - Die Brüder Grimm und die Geschichte der Lexikographie

Endlich ist die offizielle Seite zur Ausstellung "Die Wörtersammler - Die Brüder Grimm und die Geschichte der Lexikographie" online gegangen.

160 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes des Grimmschen Wörterbuches widmet sich das Brüder Grimm-Museum Kassel mit einer von mir und Ute Lilly Mohnberg konzipierten Kabinettausstellung dem „Deutschen Wörterbuch“ der Brüder Grimm im Kontext der Geschichte der Lexikographie. Wir präsentieren in der Ausstellung die Erstausgaben zahlreicher wichtiger Wörterbücher vor und neben den Brüdern Grimm vom 15. bis ins 21. Jahrhundert. Neben rein sprachwissenschaftlichen Aspekten wird auch die Rolle der Wörterbücher als Spiegelbild gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen dargestellt.

Die offizielle Eröffnung der Ausstellung ist am 27. April 2014 um 11:30 im historischen Palais Bellevue in dem sich jetzt noch das Brüder Grimm-Museum Kassel befindet. Ute Lilly Mohnberg und ich werden auch eine kleine Führung durch die Ausstellung anbieten und vorher jeweils einen Vortrag zu einem passenden Thema halten.

Besonders hinweisen möchte ich noch auf den interaktiven Zeitstrahl zur Geschichte der deutschsprachigen Lexikographie, den wir auf der Seite der Wörtersammler eingebaut haben - meines Wissens nach gibt es derzeit nichts Vergleichbares im Internet.

Das Deutsche Wörterbuch gibt es auch online.

Hier noch die Einladung zur Eröffnung und das offizielle Plakat.