Narration

SpOn: Story Telling in Tomb Raider

Der Spiegel Online Artikel Game-Autorin: Wie Spielgeschichten besser werden beschreibt, wie die Autorin Susan O'Connor die Story des neuen Tomb Raider Teils (der im Moment ganz massiv durch die Medien getrieben wird) "gerettet" hat und spricht einige wichtige Punkte an. Ich hatte vor ein paar Wochen schon etwas zum Story Telling in Tomb Raider gebloggt und dabei auch darauf hingewiesen, dass Rhianna Pratchett - die Autorin, um die es dort ging - auch die Story für Mirror's Edge geschrieben hatte. Das Spiel ist geradezu ein Paradebeispiel für eine zwar potenziell geniale aber letztlich geradezu dämliche Storyline. Brauchte das Team von Tomb Raider deswegen noch eine "Retterin"?

Es ist letztlich wirklich so, wie O'Connor sagt:

"Bei Spielen wird noch viel zu oft erst an der Technik gefeilt und dann drumherum eine Geschichte gebaut", sagt O'Connor. Das führe dazu, dass die Geschichten nicht richtig funktionierten. Der Spieler werde zwar mitgerissen, erlebe starke Emotionen wie Angst oder Wut. Doch seien diese Reaktionen bisher eher zufällig, von Szene zu Szene, und sie seien nicht besonders komplex.

Der Hinweis auf das Fernsehen, den sie gibt, ist aber nur bedingt nützlich: Die Nichtlinearität vieler Spieler erschwert gutes Storywriting ungemein.

Interview: Charles Cecil (Beneath a Steel Sky) on Gamasutra

Charles Cecil, the adventure game legend behind the acclaimed Broken Sword and Beneath a Steel Sky, talks to Gamasutra about his 30 years as a storyteller, his work on the new Doctor Who video game series, and how "point-and-click isn't broken."

Interview: Revolution's Cecil On A Career Of Storytelling

Rhianna Pratchett reinvented Tomb Raider

"I grew up playing Tomb Raider, uncovering the world's secrets and unearthing its treasures; I have lived and died as Lara Croft, but nothing comes close to the challenge of re-writing her," said Pratchett in a press release. "Seldom do we get the opportunity to reimagine and reinvent a legend, so getting my narrative hands on Miss Croft was a once-in-a-life-time opportunity."

'Tomb Raider' penned by 'Mirror's Edge' writer Rhianna Pratchett

Rhianna Pratchett